Umgang mit Beklemmung

Beklemmungen überwinden. Das ist ein Thema dieses Vortrags. Was sind überhaupt Beklemmungen? Wie gehst du mit Beklemmungen geschickt um? Wie kannst du mit Menschen sprechen, ohne deine Beklemmung spüren zu lassen? In welchen Kontexten spürst du Beklemmung? Kann Beklemmung auch hilfreich sein? Zu all diesen Fragen gibt dir Sukadev einige Tipps. Dieser Kurzvortrag zum Thema Beklemmung gehört zum Yoga Vidya Lexikon der Persönlichkeit. Lass dich inspirieren, lass dich zum Nachdenken animieren. Weitere Tipps und Anregungen rund um Beklemmung kannst du dir jetzt anhören. Beklemmung wird manchmal zu den Schattenseiten gezählt. Aber du kannst lernen damit umzugehen.. Hier findest du alles Yoga Vidya Podcasts. Reiki (1.-4. Grad) in Bad Meinberg – eventuell hilfreich bei Beklemmung.

Zerfall der Sitten in einer Lebensgemeinschaft

Spirituelle Gemeinschaften werden gegründet, um einen konsequent spirituell ausgerichtetes Leben zu führen. Am Anfang sind Gemeinschaften meistens sehr konsequent. Im Lauf der Zeit stellt man fest, dass die Erleuchtung nicht ganz so schnell kommt. Dann beginnen die Sitten zu zerfallen. So gilt es immer wieder die spirituelle Prinzipien hochzuhalten und dem Zerfall der Sitten in einer Lebensgemeinschaft zu begegnen. Das sind einige der Gedanken und Überlegungen und Themen, die Sukadev in diesem Vortrag behandelt. Dieser Vortrag zum Thema Zerfall ist Teil des Yoga Vidya Lexikons der Persönlichkeit. Diese Sendung ist Teil des Lebensgemeinschafts-Podcasts, des Podcasts rund um das Thema Gemeinschaft, spirituelle Gemeinschaft, Lebensgemeinschaft, Kommune sowie die Yoga Vidya Lebensgemeinschaften. Wenn du selbst überlegst, in einer Lebensgemeinschaft zu leben, dann schaue mal nach auf https://www.yoga-vidya.de/gemeinschaft/. Umfangreiche Infos zum Thema Zerfall findest du natürlich auf den Yoga Vidya Seiten – und hier in diesem Kurzvortrag. Zerfall kann zum Leiden beitragen – aber du kannst das auch überwinden… Hier findest du alle Yoga Vidya Podcasts. Ganzheitliche Massage Therapie Ausbildung – empfehlenswert für deine persönliche Entwicklung, nicht nur bei Zerfall.

Pazifist- Video Vortrag

Hier findest du einen Videovortrag mit dem Thema Pazifist:

Ein kurzer Videovortrag von und mit Sukadev Bretz , Gründer und Leiter von Yoga Vidya.
Seminare und Workshops mit genaueren Überlegungen gibt es unter der Adresse https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/liebe/.

Dieses Video zum Thema Pazifist gibt es auch als Audio im Tugenden Podcast. Zu abonnieren auf Google Podcast oder Apple Podcast.

Artikel zu Themen wie Pazifist findest du auch zu den Stichwörtern Neurose Psychose, Nüchtern, Optimistisch, Penetrant, Persönlichkeit entwickeln, Positive Charaktereigenschaften..

Dieses Video ist Teil des Yoga, Meditation und Ayurveda Multimedia Lexikons von Yoga Vidya.

Trägheit als Burnout-Prävention

Kann Trägheit eine gute Burnout-Prävention sein? Ja, das kann es. Genau das will Sukadev in diesem Vortrag zeigen. Trägheit ist ein gutes Gegenmittel gegen Burnout. Wer ständig schnell macht, der ständig unter Druck ist, der ist auch gefährdet sich zu überlasten. So ist es gut, manchmal einfach träge zu sein. Und wenn du jemand bist, der immer alles flott haben will, dann sei dankbar für die Menschen, die etwas träger sind. Sie geben dir Zeit, dich auszuruhen. Diese Sendung zum Thema Trägheit ist Teil des Yoga Vidya Lexikons der Persönlichkeit. Dieser Vortrag gehört zum Umgang mit Burnout Podcast von Yoga Vidya. Manchmal hilft es, sich mit Persönlichkeitseigenschaften auseinanderzusetzen, um Burnout zu vermeiden. Viele Infos zu Trägheit kannst du dir jetzt anhören. Trägheit ist nichts, was dir zu viele Sorgen machen muss. Du kannst darüber hinauswachsen… Hier findest du alles Yoga Vidya Podcasts. Therapie-/ Heilpraktiker-Ausbildungen – manchmal hilfreich bei Trägheit.

Forschheit für mehr Mut

Einige Anregungen und Gedanken zur Tugend Forschheit. Wenn du Forschheit immer mehr lebst, dann werden Ängste nicht mehr so wichtig. Diese Anregung zu Forschheit gehört zum Ratgeber Angst Podcast. Mehr über Forschheit mit Video und vielen Erläuterungen und Tipps findest du auf https://wiki.yoga-vidya.de/Forschheit. Viel Wissenswertes zum Thema Angst auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst. Willst du mehr Anregungen und praktische Übungen zum Umgang mit Angst bekommen? Dann besuche doch ein Seminar zu diesem Thema: https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/angst-ueberwinden. Diese Ideensammlung zu Forschheit ist ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Eine große Übersicht über alle Yoga Vidya Podcasts, nicht nur über Forschheit, findest du auf https://blog.yoga-vidya.de/horsendungen-auf-einen-blick. Lass dich inspirieren!

Gemeinsamkeit in der Spirituellen Gemeinschaft

Ein wichtiger Aspekt von spirituellen Gemeinschaften ist die Gemeinsamkeit. Gemeinsames spirituelles Praktizieren, gemeinsam etwas mit anderen zu tun. Yoga ist sehr individualistisch. Menschen die vom Yoga angezogen werden sind häufig Menschen die mehr auf sich selbst hören wollen. So gibt es in einer spirituellen Gemeinschaft auf der einen Seite die Gemeinsamkeit und auf der anderen Seite das Bedürfnis der individuellen Entwicklung. Warum sind wir als Gemeinschaft zusammen gekommen? Welche Grundlagen haben wir als Gemeinschaft? Grundsätzlich auch in anderen Beziehungen ist es eine schöne Übung sich zu überlegen welche Gemeinsamkeiten es gibt. Welche Gemeinsamkeiten hat eine Liebesbeziehung oder welche eine Arbeitsgemeinschaft? Hier kannst du dich über die Yoga Vidya Lebensgemeinschaft informieren. Interessieren dich Seminare zum Thema Mithilfe/ Karmayoga? Mehr Vorträge von und mit Sukadev Bretz zum Thema „Lebensgemeinschaft“ im Podcast Lebensgemeinschaft Yoga Vidya. Erfahre mehr über Tugenden. Hier findest du eine große Übersicht über alle inspirierenden Podcasts von Yoga-Vidya. Seminare, Aus- und Weiterbildungen bei Yoga Vidya. Die neue kostenlose Yoga Vidya App ist da! Gestalte deine eigene Yogapraxis individuell, unverbindlich und unkompliziert! Mit dieser App kannst du: – Hatha Yoga Stunden mitmachen – Pranayama oder Meditation üben – neue Mantras lernen – das nächste Yoga Vidya Center vor Ort finden Die App, samt weiteren Informationen, ist im Yoga Vidya Blog erreichbar – sowohl für Android als auch für iOS. Klicken, runterladen, und das Yoga deiner Wahl praktizieren.

Schicksalergebenheit und Burnout

Du bist der Architekt deines Schicksals. Du bist der Herr deines Schicksals. Du kannst Dinge tun oder sie sein lassen. Du säst eine Tat und erntest eine Eigenart. Du säst eine Eigenart und erntest eine Gewohnheit. Du säst eine Gewohnheit und erntest deinen Charakter. Daher ist das Schicksal deine eigene Schöpfung. Du kannst es widerrufen, wenn du willst. Schicksal ist ein Bündel aus Gewohnheiten. Purushartha (menschliches Bemühen) ist die richtige Übung. Purushartha kann dir alles geben. Ändere dein Verhalten, ändere die Art deines Denkens. Du kannst dein Schicksal besiegen. Du denkst jetzt: „Ich bin der Körper.“ Starte in deinem Geist, und denke „Ich bin unsterblich, frei von Krankheit, geschlechtslos, Atman. Denke: „Ich bin Akarta (der Nichthandelnde) und Abhokta (der Nichterfahrende).“ Du kannst den Tod besiegen und den unsterblichen Sitz der höchsten Pracht erreichen. Übrigens: Viele Kirtan Videos von Yoga Vidya findest du unter Kirtan. Oder gehe zum Mantra Podcast oder Mantra Blog von Yoga Vidya. Bist du sehr interessiert an Kirtan und spiritueller Musik? Dann sind vielleicht die Yoga Vidya Seminare Mantras und Musik etwas für dich. Du kannst auch jeden Samstag um 20h beim Live-Satsang von Yoga Vidya dabei sein. Der Yoga Vidya Bad Meinberg Satsang mit Meditation, Mantra-Singen, Vortrag, Arati wird live übertragen ins Internet auf http://mein.yoga-vidya.de/page/yoga-vidya-satsang. Weitere Links: Willst du ein Einführungsseminar erleben, Yoga Urlaub nehmen oder vielleicht eine Ausbildung machen? Dann findest du hier eine kleine Auswahl. – Yoga und Meditation Einführung Seminar https://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/wie-lerne-ich-yoga/yoga-meditation-einfuehrungsseminar/ – Yoga Schulen https://www.yoga-vidya.de/center/ – Yogaferien https://www.yoga-vidya.de/yoga-urlaub/yoga-ferien – Yoga Ausbildung https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/yogalehrer-ausbildung/ – Sehr vieles zur Meditation auf https://www.yoga-vidya.de/meditation/ Die neue kostenlose Yoga Vidya App ist da! Gestalte deine eigene Yogapraxis individuell, unverbindlich und unkompliziert! Mit dieser App kannst du: – Hatha Yoga Stunden mitmachen – Pranayama oder Meditation üben – neue Mantras lernen – das nächste Yoga Vidya Center vor Ort finden Die App, samt weiteren Informationen, ist im Yoga Vidya Blog erreichbar – sowohl für Android als auch für iOS. Klicken, runterladen, und das Yoga deiner Wahl praktizieren.

Zusammengehörigkeit und Depression

Das Verlangen der Seele ist es eins mit allem zu sein. Evolutionsbiologisch gesehen ist es für den Menschen wichtig in einer Gruppe zu sein. Daher entstand eine tiefe Angst des Menschen, aus seiner Gruppe ausgeschlossen zu werden. Welche Art von Zusammengehörigkeitsgefühl für den Menschen am wertvollsten ist, erklärt dir Sukadev von www.yoga-vidya.de in diesem Kurzvortrag. Besonders schön ist es, mit anderen zusammen zu singen, z.B jeden Morgen und Abend im Yoga Urlaub oder auf Seminaren bei Yoga Vidya, oder in besonderen Mantra und Musik Seminaren. Übrigens: Viele Kirtan Videos von Yoga Vidya findest du unter Kirtan. Oder gehe zum Mantra Podcast oder Mantra Blog von Yoga Vidya. Bist du sehr interessiert an Kirtan und spiritueller Musik? Dann sind vielleicht die Yoga Vidya Seminare Mantras und Musik etwas für dich. Du kannst auch jeden Samstag um 20h beim Live-Satsang von Yoga Vidya dabei sein. Der Yoga Vidya Bad Meinberg Satsang mit Meditation, Mantra-Singen, Vortrag, Arati wird live übertragen ins Internet auf http://mein.yoga-vidya.de/page/yoga-vidya-satsang. Weitere Links: Willst du ein Einführungsseminar erleben, Yoga Urlaub nehmen oder vielleicht eine Ausbildung machen? Dann findest du hier eine kleine Auswahl. – Yoga und Meditation Einführung Seminar https://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/wie-lerne-ich-yoga/yoga-meditation-einfuehrungsseminar/ – Yoga Schulen https://www.yoga-vidya.de/center/ – Yogaferien https://www.yoga-vidya.de/yoga-urlaub/yoga-ferien – Yoga Ausbildung https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/yogalehrer-ausbildung/ – Sehr vieles zur Meditation auf https://www.yoga-vidya.de/meditation/ Die neue kostenlose Yoga Vidya App ist da! Gestalte deine eigene Yogapraxis individuell, unverbindlich und unkompliziert! Mit dieser App kannst du: – Hatha Yoga Stunden mitmachen – Pranayama oder Meditation üben – neue Mantras lernen – das nächste Yoga Vidya Center vor Ort finden Die App, samt weiteren Informationen, ist im Yoga Vidya Blog erreichbar – sowohl für Android als auch für iOS. Klicken, runterladen, und das Yoga deiner Wahl praktizieren.

Todesangst- Video Vortrag

Hier ein Vortragsvideo über Todesangst:

Kurze Abhandlung mit Sukadev Bretz , Yogalehrer.
Seminare und Workshops zu diesem Thema sind zu finden unter https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/reinkarnation/.

Dieses Video zum Thema Todesangst gibt es auch als Audio im Depression überwinden Podcast. Zu abonnieren auf Google Podcast oder Apple Podcast.

Informatives mit ähnlichen Einsichten wie diese zum Thema Todesangst findest du auch zu den Stichwörtern Rückführung in frühere Leben, Sterbebegleitung Ausbildung, Tod im Hinduismus, Tragödie, Trauerarbeit, Was geschieht nach dem Tod..

Dieses Video ist Teil des Yoga, Meditation und Ayurveda Multimedia Lexikons von Yoga Vidya.