Selbstbestrafung und Depression

Depression kann eine Art von Selbstbestrafung sein. Diese These vertritt Sukadev in diesem Kurzvortrag. Selbstbestrafung kann verschiedene Gründe haben. Und wenn du weißt, dass du eine Neigung dazu hast dich selbst zu bestrafen, dann kannst du besser damit umgehen. Insbesondere kannst du vermeiden, aus Selbstbestrafung in die Depression zurück. Lausche diesem Vortrag und bekomme einige interessante neue Ansichten und Einsichten. Dieser Kurzvortrag zum Thema Selbstbestrafung soll dir Lebenshilfe, Denkanstoß und vielleicht sogar Inspiration sein. Dieser Kurzvortrag ist Teil des Depressions-Podcasts, des Podcasts rund um die dunklere Stimmungslage im Menschen. Mehr zum Thema Depression, Depression Vorbeugung und Wege aus der Depression unter https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/depression/. Mehr zum Thema Selbstbestrafung gibt es jetzt in dieser Podcast Ausgabe. Selbstbestrafung wird manchmal zu den Schattenseiten gezählt. Aber du kannst lernen damit umzugehen… Diese Hörsendung von und mit Sukadev Bretz ist Teil der Yoga Vidya Podcasts. Alle Yoga Vidya Podcasts. AyurYogaThaiMassage (AYTM) & Passive Yoga Therapie – vielleicht hilfreich bei Selbstbestrafung

Eigenverantwortung – so wichtig auch in der Spirituellen Lebensgemeinschaft

Wie ist es mit der Eigenverantwortung in einer spirituellen Gemeinschaft? Her kannst du dich über die Yoga Vidya Lebensgemeinschaft informieren. Interessieren dich Seminare zum Thema Mithilfe/ Karmayoga? Mehr Vorträge von und mit Sukadev Bretz zum Thema „Lebensgemeinschaft“ im Podcast Lebensgemeinschaft Yoga Vidya. Mehr über Tugenden im Yoga Vidya Lexikon der 1008 Tugenden. Hier findest du alle Tugenden umfangreich beschrieben mit vielen weiteren Infos. Eine große Übersicht über alle inspirierenden Podcasts von Yoga-Vidya gibt es hier: https://blog.yoga-vidya.de/horsendungen-auf-einen-blick/. Lass‘ dich inspirieren! Seminare, Aus- und Weiterbildungen bei Yoga Vidya: https://www.yoga-vidya.de/seminare/.

Ungerechtigkeit als Burnout Risikofaktor

Ungerechtigkeit kann ein Burnout Risikofaktor sein. Denn Burnout kommt nicht nur durch Überlastung. Wenn du dich ungerecht behandelt fühlst, wenn du enttäuscht bist, und wenn das auf einem Gebiet geschieht, das dir wichtig ist, dann kann dich das sehr belasten. Und wenn du gleichzeitig wenig Energie hast, oder dich sehr verausgabt hast, dann kann die Wahrnehmung von Ungerechtigkeit ins Burnout führen. So ist es wichtig, mit dem Gefühl der Ungerechtigkeit rechtzeitig umzugehen. Dann brauchst du auch nicht ins Burnout zu kommen. Einige Tipps dazu gibt dir Sukadev in diesem Vortrag. Dieser Vortrag über Ungerechtigkeit ist Teil des Yoga Vidya Lexikons der Persönlichkeit. Dies ist eine Ausgabe des Burnout-Podcasts von Yoga Vidya, des Podcasts rund um das Thema Burnout. In diesem Podcast geht es darum, wie du Burnout vorbeugen kannst, Voranzeichen sehen und begegnen kannst – und wie du wieder aus dem Burnout zurück ins Leben gelangst. Mehr zu Ungerechtigkeit kannst du jetzt gleich anhören. Ungerechtigkeit ist eine menschliche Eigenschaft, mit der du umgehen lernen kannst… Dies ist die Tonspur eines Videos. Alle Yoga Videos. Schwangeren-Yoga Weiterbildungen – vielleicht hilfreich bei Ungerechtigkeit.

88 Ethik und Prinzipientreue – das Saturnprinzip Shani, Teil 3

Ethik und Prinzipientreue sind wichtige Aspekte des Saturnprinzips. Shanishwara, die Gottheit des Saturn, verkörpert dieses Prinzip in besonderer Weise. Seinen Saturn leben heißt, sein Leben auf Prinzipien und Ethik zu gründen. Sukadev gibt dir hier einige Tipps dazu. Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Dies ist der dritte Teil einer Vortragsreihe zu Shani, zum Saturn-Prinzip in der Astrologie bzw. im Leben. Dies gehört zu den Vorträgen zu den Planeten-Prinzipien, zu den Himmelskörpern, in westlicher und indischer Astrologie. Dies ist die Audio Spur eines Videos, mehr Videos findest hier. Dieser Vortrag ist Folge 88.a vom Jyotish Indische Astrologie Podcast Die neue kostenlose Yoga Vidya App ist da! Gestalte deine eigene Yogapraxis individuell, unverbindlich und unkompliziert! Mit dieser App kannst du: – Hatha Yoga Stunden mitmachen – Pranayama oder Meditation üben – neue Mantras lernen – das nächste Yoga Vidya Center vor Ort finden Die App, samt weiteren Informationen, ist im Yoga Vidya Blog erreichbar – sowohl für Android als auch für iOS. Klicken, runterladen, und das Yoga deiner Wahl praktizieren.

Verzeihung in einer spirituellen Gemeinschaft

Wie bitte ich um Entschuldigung? Verzeihung ist ein wichtiges Prinzipen in einer Lebensgemeinschaft. Dabei geht es darum dass man lernt um Verzeihung zu bitten und anderen zu verzeihen. Man kann nicht endlos viel verzeihen in einer Lebensgemeinschaft – Verzeihung kann auch mal ihre Grenzen haben – erfahre in diesem Vortrag wann?! Auf der anderen Seite solltest du mit dir und anderen nicht zu hart ins Gericht gehen, denn aus Fehlern kannst du wunderbar lernen und an ihnen wachsen. Besonders schön ist es, mit anderen zusammen zu singen, z.B jeden Morgen und Abend im Yoga Urlaub oder auf Seminaren bei Yoga Vidya, oder in besonderen Mantra und Musik Seminaren. Übrigens: Viele Kirtan Videos von Yoga Vidya findest du unter Kirtan. Oder gehe zum Mantra Podcast oder Mantra Blog von Yoga Vidya. Bist du sehr interessiert an Kirtan und spiritueller Musik? Dann sind vielleicht die Yoga Vidya Seminare Mantras und Musik etwas für dich. Du kannst auch jeden Samstag um 20h beim Live-Satsang von Yoga Vidya dabei sein. Der Yoga Vidya Bad Meinberg Satsang mit Meditation, Mantra-Singen, Vortrag, Arati wird live übertragen ins Internet auf http://mein.yoga-vidya.de/page/yoga-vidya-satsang. Weitere Links: Willst du ein Einführungsseminar erleben, Yoga Urlaub nehmen oder vielleicht eine Ausbildung machen? Dann findest du hier eine kleine Auswahl. – Yoga und Meditation Einführung Seminar https://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/wie-lerne-ich-yoga/yoga-meditation-einfuehrungsseminar/ – Yoga Schulen https://www.yoga-vidya.de/center/ – Yogaferien https://www.yoga-vidya.de/yoga-urlaub/yoga-ferien – Yoga Ausbildung https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/yogalehrer-ausbildung/ – Sehr vieles zur Meditation auf https://www.yoga-vidya.de/meditation/ Die neue kostenlose Yoga Vidya App ist da! Gestalte deine eigene Yogapraxis individuell, unverbindlich und unkompliziert! Mit dieser App kannst du: – Hatha Yoga Stunden mitmachen – Pranayama oder Meditation üben – neue Mantras lernen – das nächste Yoga Vidya Center vor Ort finden Die App, samt weiteren Informationen, ist im Yoga Vidya Blog erreichbar – sowohl für Android als auch für iOS. Klicken, runterladen, und das Yoga deiner Wahl praktizieren.

Umgang mit Neid

Inspirierender Abhandlung mit dem Gegenstand Neidhaftigkeit anderer. Simple und Komplexe zum Informationen zum Thema Neidhaftigkeit in einem kurzen Spontan-Audiovortrag.

Der Yogalehrer und Spirituelle Lehrer Sukadev Bretz spricht hier über dieses Thema von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus, der auch für das Verständnis von Prana, Nadis und Chakras wichtig ist.

Verwandte Begriffe sind z.B. Nektar, Nervenzusammenbruch, Nichtexistenz, Nichts, Nehmen, Narrheit, Nähe.

Nichtlügen Die Grundlage jeder Gemeinschaft

Bevor du etwas sagst, überlege 1. Ist es wahr? 2. Ist es liebevoll? 3. Ist es notwendig?! Nicht lügen gehört im Yoga zu den fünf Yamas, den 5 wichtigen Prinzipien (z.B. auch nicht stehlen und nicht verletzen). Wahrhaftig zu sein bedeutet Mut und meistens der Verzicht auf deinen eigenen Vorteil. Sukadev geht in diesem Vortrag kurz auf einen Artikel aus dem Spiegel ein, in dem die Lüge als „Sozialer Kit“ beschrieben wird und das es einen Unterschied gibt aus reinem Egoismus zu Lügen oder aus Mitgefühl. Lausche diesem Vortrag von und mit Sukadev, um mehr über Nicht Lügen in der spirituellen Gemeinschaft zu erfahren! Für weitere Infos über Nicht Lügen schau im Yoga Vidya Wiki nach. Neugierig geworden? Auf unseren Gemeinschafts-Seiten kannst du alles über das Leben in einer Yoga Vidya Gemeinschaft lesen. Wenn du für ein paar Tage oder Wochen mit uns leben und wirken möchtest, melde dich für ein Seminar zum Thema Karma Yoga an! Oder du kannst auch am Mithelfer-Programm teilnehmen. Die neue kostenlose Yoga Vidya App ist da! Gestalte deine eigene Yogapraxis individuell, unverbindlich und unkompliziert! Mit dieser App kannst du: – Hatha Yoga Stunden mitmachen – Pranayama oder Meditation üben – neue Mantras lernen – das nächste Yoga Vidya Center vor Ort finden Die App, samt weiteren Informationen, ist im Yoga Vidya Blog erreichbar – sowohl für Android als auch für iOS. Klicken, runterladen, und das Yoga deiner Wahl praktizieren.