Zumutung anderer Podcast

Kurzer Vortrag mit dem Gegenstand Zumutung anderer. Verstehe etwas mehr über das Thema Zumutung in diesem kurzen Vortrag.

Sukadev denkt laut nach aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga, also aus einer Einstellung der Achtsamkeit. .

Ähnliche Themen sind z.B. Zurückdrängung, Zusammenarbeit, Zwänge, Zweifel, Zügelung, Zornesausbruch.

Druck anderer Podcast

Eine kurzer Abhandlung mit dem Inhalt Druck anderer. Simple und komplexe Gedankengänge zum Thema Druck in diesem Audio Kurzvortrag.

Der Yogalehrer Sukadev behandelt hier das Thema aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga. Weisheit und Gelassenheit sind dabei oft hilfreich.

Verwandte Gegenstände sind z.B. Zeit, Durchhaltevermögen, Durchsetzungsstärke, Drögheit, Drang, Drama.

Haltlosigkeit anderer Podcast

Podcast über Haltlosigkeit anderer. Banales und Außergewöhnliches zum Thema Haltlosigkeit in einem besonderen Spontan-Audiovortrag.

Der Yogalehrer und Spirituelle Lehrer Sukadev Bretz spricht hier über dieses Thema vom Standpunkt der Yoga Philosophie aus, die auch bei Ayurveda und bei der Meditation eine wichtige Rolle spielt.

Verwandte Begriffe sind z.B. Häme, , Hausarbeit, Haben, Haarspalterei.

Schöpfergeist und Burnout

Schöpfergeist ist etwas Urmenschliches, der Mensch ist ein schöpferisches Wesen, schon Kinder haben Schöpfergeist. Heutzutage bekommen Kinder ja jede Menge Spielzeuge, aber selbst wenn Kinder kein Spielzeug haben,- mit Schöpfergeist machen sie nahezu alles zum Spielzeug. Kinder lieben es, Sandburgen zu bauen, Tonklötze oder etwas anderes aus der Erde zu machen. Sie lieben es, aus Stöcken irgendwas zu machen, sie lieben es, sich selbst zu verkleiden und Rollen zu spielen. Der Mensch hat einen Schöpfergeist, das gehört einfach dazu. Schöpfergeist setzt Energie frei, Schöpfergeist hilft, Freude zu haben, Schöpfergeist ist etwas, was belebt und beschwingt. Dann werden Kinder irgendwann in die Schule gesteckt und müssen dort lernen, still zu sitzen und dann wird der Schöpfergeist etwas reduziert. Vielleicht gibt es noch die Möglichkeit, irgendwo zu malen oder bildende Kunst oder so ähnlich, und oft wird dann dieser Unterricht, anstatt Schöpfergeist freizusetzen, dann zur reinen Kunsterziehung umfunktioniert, wo man einfach Theorie lernt. Übrigens: Viele Kirtan Videos von Yoga Vidya findest du unter Kirtan. Oder gehe zum Mantra Podcast oder Mantra Blog von Yoga Vidya. Bist du sehr interessiert an Kirtan und spiritueller Musik? Dann sind vielleicht die Yoga Vidya Seminare Mantras und Musik etwas für dich. Du kannst auch jeden Samstag um 20h beim Live-Satsang von Yoga Vidya dabei sein. Der Yoga Vidya Bad Meinberg Satsang mit Meditation, Mantra-Singen, Vortrag, Arati wird live übertragen ins Internet auf http://mein.yoga-vidya.de/page/yoga-vidya-satsang. Weitere Links: Willst du ein Einführungsseminar erleben, Yoga Urlaub nehmen oder vielleicht eine Ausbildung machen? Dann findest du hier eine kleine Auswahl. – Yoga und Meditation Einführung Seminar https://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/wie-lerne-ich-yoga/yoga-meditation-einfuehrungsseminar/ – Yoga Schulen https://www.yoga-vidya.de/center/ – Yogaferien https://www.yoga-vidya.de/yoga-urlaub/yoga-ferien – Yoga Ausbildung https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/yogalehrer-ausbildung/ – Sehr vieles zur Meditation auf https://www.yoga-vidya.de/meditation/ Die neue kostenlose Yoga Vidya App ist da! Gestalte deine eigene Yogapraxis individuell, unverbindlich und unkompliziert! Mit dieser App kannst du: – Hatha Yoga Stunden mitmachen – Pranayama oder Meditation üben – neue Mantras lernen – das nächste Yoga Vidya Center vor Ort finden Die App, samt weiteren Informationen, ist im Yoga Vidya Blog erreichbar – sowohl für Android als auch für iOS. Klicken, runterladen, und das Yoga deiner Wahl praktizieren.

Offenherzigkeit und Burnout

In diesem Podcast spricht Sukadev über das Thema: “Offenherzigkeit und Burnout”. Er erläutert unter anderem, wie Offenherzigkeit als Mittel gegen Burnout genutzt werden kann. Burnout – Ausgebranntsein – ist ein Zustand ausgesprochener emotionaler Erschöpfung mit erheblich reduzierter Leistungsfähigkeit. Doch sind Burnouts so individuell wie die Individuen selbst und die Ursachen liegen meist in der Persönlichkeitsstruktur des Betroffenen.

Schuld und Burnout

Schuld ist ein Begriff, der ursprünglich aus dem religiösen Kontext stammt. Es gibt ihn auch in den großen Philosophien und Schuld spielt auch eine Rolle im Strafrecht. Nur einer, der schuldmündig ist, kann auch tatsächlich bestraft werden. Schuld ist aber auch etwas, was etwas Urmenschliches ist. Interessanterweise, in den meisten Kulturen und Weltreligionen gibt es irgendwie den Begriff “Schuld”. Und selbst in atheistischen Kulturen und auch Rechtssystemen spricht man weiter von diesem Begriff “Schuld”. Es scheint eine menschliche Eigenschaft zu sein oder ein menschliches Konzept zu sein. Und auch Psychologen sprechen davon, dass Schuld oft eine Sache ist, die eine große Auswirkung hat auf die Psyche und zwar sowohl, wenn man annimmt, dass jemand anders einem Unrecht getan hat, dass jemand anders an einem schuldig geworden ist, aber genauso auch, wenn man selbst das Gefühl hat, man ist schuldig am Leid eines anderen, auch das kann einen sehr belasten, noch Jahre und Jahrzehnte danach. Übrigens: Viele Kirtan Videos von Yoga Vidya findest du unter Kirtan. Oder gehe zum Mantra Podcast oder Mantra Blog von Yoga Vidya. Bist du sehr interessiert an Kirtan und spiritueller Musik? Dann sind vielleicht die Yoga Vidya Seminare Mantras und Musik etwas für dich. Du kannst auch jeden Samstag um 20h beim Live-Satsang von Yoga Vidya dabei sein. Der Yoga Vidya Bad Meinberg Satsang mit Meditation, Mantra-Singen, Vortrag, Arati wird live übertragen ins Internet auf http://mein.yoga-vidya.de/page/yoga-vidya-satsang. Weitere Links: Willst du ein Einführungsseminar erleben, Yoga Urlaub nehmen oder vielleicht eine Ausbildung machen? Dann findest du hier eine kleine Auswahl. – Yoga und Meditation Einführung Seminar https://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/wie-lerne-ich-yoga/yoga-meditation-einfuehrungsseminar/ – Yoga Schulen https://www.yoga-vidya.de/center/ – Yogaferien https://www.yoga-vidya.de/yoga-urlaub/yoga-ferien – Yoga Ausbildung https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/yogalehrer-ausbildung/ – Sehr vieles zur Meditation auf https://www.yoga-vidya.de/meditation/ Die neue kostenlose Yoga Vidya App ist da! Gestalte deine eigene Yogapraxis individuell, unverbindlich und unkompliziert! Mit dieser App kannst du: – Hatha Yoga Stunden mitmachen – Pranayama oder Meditation üben – neue Mantras lernen – das nächste Yoga Vidya Center vor Ort finden Die App, samt weiteren Informationen, ist im Yoga Vidya Blog erreichbar – sowohl für Android als auch für iOS. Klicken, runterladen, und das Yoga deiner Wahl praktizieren.

Sensationslust bei anderen Podcast

Ein Podcast zum Thema Sensationslust bei anderen. Erfahre einiges über Sensationslust in diesem Audio Kurzvortrag.

Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. interpretiert hier diesen Themenkreis aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga. Weisheit und Gelassenheit sind dabei oft hilfreich.

Ähnliche Begriffe sind z.B. Sensitivität, Serotonin, Sich anstrengen, Sich erinnern an, Senilität, Selbstwertgefühl, Selbstvorwürfe.

Hospitabilität in der spirituellen Gemeinschaft

Hospitabilität, auch Gastfreundschaft ist ein wichtiger Bestandteil von Lebensgemeinschaften (z.B. Ashrams und Klöstern). Auch bei Yoga Vidya heißt man Gäste aus anderen Traditionen willkommen. Die Gastfreundschaft dient dem Austausch mit anderen Menschen. Sukadev erläutert dabei, wie die Gastfreundschaft in Indien aussieht, und wie man zu Gast bei Yoga Vidya sein kann. Lausche diesem Vortrag von und mit Sukadev, um mehr über Hospitabilität und spirituelle Gemeinschaft zu erfahren! Für weitere Infos über Hospitabilität schau im Yoga Vidya Wiki nach. Dies ist die Tonspur eines Videos. Für alle Videos zum Thema Tugenden und Persönlichkeit schau in die Yoga Vidya Community Seiten. Neugierig geworden? Auf unseren Gemeinschafts-Seiten kannst du alles über das Leben in einer Yoga Vidya Gemeinschaft lesen. Wenn du für ein paar Tage oder Wochen mit uns leben und wirken möchtest, melde dich für ein Seminar zum Thema Karma Yoga an! Oder du kannst auch am Mithelfer-Programm teilnehmen. Die neue kostenlose Yoga Vidya App ist da! Gestalte deine eigene Yogapraxis individuell, unverbindlich und unkompliziert! Mit dieser App kannst du: – Hatha Yoga Stunden mitmachen – Pranayama oder Meditation üben – neue Mantras lernen – das nächste Yoga Vidya Center vor Ort finden Die App, samt weiteren Informationen, ist im Yoga Vidya Blog erreichbar – sowohl für Android als auch für iOS. Klicken, runterladen, und das Yoga deiner Wahl praktizieren.

Selbstausbeutung vermeiden?

Wie kann man Selbstausbeutung vermeiden? Was ist überhaupt Selbstausbeutung? Selbstausbeutung ist ein Begriff, der gerade im gemeinnützigen und im sozialen gerne verwendet wird. Sukadev hält nicht viel von diesem Begriff. Denn letztlich wolltet man sich nicht selbst aus. Aus Liebe zu handeln, anderen Gutes zu tun, das ist wichtig. Es ist nicht so wichtig, dass man dafür belohnt wird. Aber trotzdem bleibt die Frage, gibt es so etwas wie Selbstausbeutung? Wenn ja, wie kann man sie vermeiden? Wenn nein, wie kann man dem Konzept der Selbstausbeutung begegnen? Insbesondere, wenn man sich ausgenutzt fühlt, wie kann man dort mit sich selbst umgehen? Dieser Kurzvortrag über Selbstausbeutung gehört zum Yoga Vidya Lexikon der Persönlichkeit. Diese Ausgabe des Burnout-Podcasts von Yoga Vidya soll dir einige Denkanstöße und Anregungen geben rund um das Thema Burnout. Mehr Informationen zu diesem konkreten Thema, also zu Selbstausbeutung bekommst du in diesem Podcast. Selbstausbeutung ist nichts, was dir zuviele Sorgen machen muss. Du kannst darüber hinauswachsen… Hier findest du alles Yoga Vidya Podcasts. Yoga Vidya Therapie Acharya – manchmal hilfreich bei Selbstausbeutung.

Reue und Depression

Reue und Depression gehören oft zusammen. Unverarbeitete Reue kann einen lange belasten. Daher kann es hilfreich sein, Schuldgefühle aufzuarbeiten. Auch andere um Entschuldigung zu bitten, kann gelernt werden. Sogar den gibt dir einige Tipps, wie du aus Schuldgefühlen zu neuer Freude kommen kannst. Diese Sendung zum Thema Reue gehört zum Yoga Vidya Lexikon der smerkmale, Tugenden und Schattenseiten. Diese Ausgabe des Depression-Podcasts von Yoga Vidya soll dir einige Denkanstöße, Tipps und Anregungen geben rund um das Thema Depression, Niedergeschlagenheit und Trauer. Mehr zum Thema auch auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/burnout-stress/. Mehr Informationen zu diesem konkreten Thema, also zu Reue mit vielen Infos also jetzt in diesem Podcast. Reue ist manchmal eine Herausforderung für den spirituellen Aspiranten. Aber du kannst lernen, darüber hinauszuwachsen… Hier findest du alles Yoga Vidya Podcasts. Klangmassage Ausbildung – empfehlenswert für deine persönliche Entwicklung, nicht nur bei Reue.

Wissen und Depression

Weitblick kann in zwei Richtungen gehen, er kann dir helfen aus einer Depression herauszukommen, dich aber auch in eine hineinführen. Wie Weitblick dir helfen kann über kleine Probleme hinwegzukommen, erklärt dir Sukadev von www.yoga-vidya.de in diesem Vortrag. Weitblick kann dich auch zu tieferen spirituellen Fragen führen, wie z.B.: „Gibt es eine höhere Wirklichkeit?“, „Gibt es einen tieferen Sinn im Leben?“, „Gibt es die Möglichkeit mein Leben so zu gestalten, dass ich das Höchste erfahre?“. Wenn du diesen tiefen Weitblick hast, bist du auf dem spirituellen Weg. Besonders schön ist es, mit anderen zusammen zu singen, z.B jeden Morgen und Abend im Yoga Urlaub oder auf Seminaren bei Yoga Vidya, oder in besonderen Mantra und Musik Seminaren. Übrigens: Viele Kirtan Videos von Yoga Vidya findest du unter Kirtan. Oder gehe zum Mantra Podcast oder Mantra Blog von Yoga Vidya. Bist du sehr interessiert an Kirtan und spiritueller Musik? Dann sind vielleicht die Yoga Vidya Seminare Mantras und Musik etwas für dich. Du kannst auch jeden Samstag um 20h beim Live-Satsang von Yoga Vidya dabei sein. Der Yoga Vidya Bad Meinberg Satsang mit Meditation, Mantra-Singen, Vortrag, Arati wird live übertragen ins Internet auf http://mein.yoga-vidya.de/page/yoga-vidya-satsang. Weitere Links: Willst du ein Einführungsseminar erleben, Yoga Urlaub nehmen oder vielleicht eine Ausbildung machen? Dann findest du hier eine kleine Auswahl. – Yoga und Meditation Einführung Seminar https://www.yoga-vidya.de/yoga-anfaenger/wie-lerne-ich-yoga/yoga-meditation-einfuehrungsseminar/ – Yoga Schulen https://www.yoga-vidya.de/center/ – Yogaferien https://www.yoga-vidya.de/yoga-urlaub/yoga-ferien – Yoga Ausbildung https://www.yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/yogalehrer-ausbildung/ – Sehr vieles zur Meditation auf https://www.yoga-vidya.de/meditation/ Die neue kostenlose Yoga Vidya App ist da! Gestalte deine eigene Yogapraxis individuell, unverbindlich und unkompliziert! Mit dieser App kannst du: – Hatha Yoga Stunden mitmachen – Pranayama oder Meditation üben – neue Mantras lernen – das nächste Yoga Vidya Center vor Ort finden Die App, samt weiteren Informationen, ist im Yoga Vidya Blog erreichbar – sowohl für Android als auch für iOS. Klicken, runterladen, und das Yoga deiner Wahl praktizieren.

Neigungen ausleben in einer Lebensgemeinschaft

Wie gehst du mit deinen Neigungen um, wenn du in eine Lebensgemeinschaft oder Partnerschaft ziehst, musst du auf diese verzichten? Manchmal ist es gut, deine eigenen Neigungen zurückzustellen, um das Ego (die Ich-Sucht oder das Mein) zu überwinden, um mit Gott zu verschmelzen. Auf der anderen Seite können Neigungen aber auch Talente sein, die bereichernd für eine Gemeinschaft sind. Lausche diesem Vortrag von und mit Sukadev, um mehr über Neigungen und spirituelle Gemeinschaft zu erfahren! Für weitere Infos über Neigung schau im Yoga Vidya Wiki nach. Neugierig geworden? Auf unseren Gemeinschafts-Seiten kannst du alles über das Leben in einer Yoga Vidya Gemeinschaft lesen. Wenn du für ein paar Tage oder Wochen mit uns leben und wirken möchtest, melde dich für ein Seminar zum Thema Karma Yoga an! Oder du kannst auch am Mithelfer-Programm teilnehmen. Die neue kostenlose Yoga Vidya App ist da! Gestalte deine eigene Yogapraxis individuell, unverbindlich und unkompliziert! Mit dieser App kannst du: – Hatha Yoga Stunden mitmachen – Pranayama oder Meditation üben – neue Mantras lernen – das nächste Yoga Vidya Center vor Ort finden Die App, samt weiteren Informationen, ist im Yoga Vidya Blog erreichbar – sowohl für Android als auch für iOS. Klicken, runterladen, und das Yoga deiner Wahl praktizieren.