Bescheidenheit hilft bei Burnout

Bescheidenheit ist eine Hilfe gegen Burnout. Oft genug ist aber Bescheidenheit aber auch eine gelernte Lektion nach einem Burnout. Wenn Burnout einen Sinn hat, dann ist es oft die Bescheidenheit. Was ist Bescheidenheit? Woher stammt der Begriff Bescheidenheit? Wofür steht diese psychologische Fähigkeit heute, für den einzelnen, für das Zusammenleben in einer Gemeinschaft? Willst du Bescheidenheit entwickeln? Was ist das Besondere, wenn ein Mensch bescheiden ist? Wie verhält sich ein Sich Bescheidender, eine Sich Bescheidende? Welche Tugenden braucht es, um die Tugend der Bescheidenheit auszugleichen? In diesem Podcast spricht Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, über die geistige Fähigkeit Bescheidenheit – und wo ihre Grenzen sind, wo sie in ihr Gegenteil umschlagen kann. Ein paar weitere Tugenden und geistige Eigenschaften und ihr Bezug zu Bescheidenheit: Andere Tugenden, Eigenschaften und Fähigkeiten ähnlich Bescheidenheit sind unter anderem Einfachheit, Demut, Bedürfnislosigkeit. Scheinbar entgegengesetzte Eigenschaften dazu sind unter anderem Großzügigkeit, Großherzigkeit, Selbstliebe. Die neue kostenlose Yoga Vidya App ist da! Gestalte deine eigene Yogapraxis individuell, unverbindlich und unkompliziert! Mit dieser App kannst du: – Hatha Yoga Stunden mitmachen – Pranayama oder Meditation üben – neue Mantras lernen – das nächste Yoga Vidya Center vor Ort finden Die App, samt weiteren Informationen, ist im Yoga Vidya Blog erreichbar – sowohl für Android als auch für iOS. Klicken, runterladen, und das Yoga deiner Wahl praktizieren.

101 Austerität und Angst

Hier geht es jetzt um eine etwas exotischere Tugend in Verbindung mit Angst: Austerität, also Askese, Einfachheit, wird oft als wirtschaftliches Mittel in Zeiten der Not gepredigt. Auf staatlicher Ebene gibt es dazu aus guten Gründen sehr unterschiedliche Überlegungen. Allerdings gilt auf der persönlichen Ebene: Wer mal Austerität geübt hat, bewusst auf vieles verzichtet hat, der weiß: Wir brauchen wenig, um glücklich zu sein. Und wir müssen auch gar nicht glücklich sein, um einen Sinn im Leben zu sehen. Zu wissen, ich brauche wenig, ist ein sehr gutes Gegenmittel zur Angst https://wiki.yoga-vidya.de/Austerität. Lausche daher den Ausführungen von Sukadev Bretz, Gründer von https://www.yoga-vidya.de, zum Thema Austerität. Mehr Infos zum Thema Angst auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst. Seminare, die dir helfen, Angst zu überwinden, findest du auf https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/angst-ueberwinden.

Innere Leere überwinden

Innere Leere überwinden, wie soll das gehen? Darüber spricht Sukadev in diesem Vortrag. Innere Leere ist eine Manifestation, ein Symptom, eine Begleiterscheinung, und auch eine Ursache von Burnout. Burnout ist ja heutzutage eine der großen psychischen Störungen, eine der großen psychischen Erkrankungen. Manchmal hilft es, die tieferen Ursachen des Burnouts anzuschauen. Und dazu kann die innere Leere gehören. Innere Leere ist oft ein Zeichen für Sinnlosigkeit des Lebens. Wenn du dich mit den tieferen Fragen des Menschseins auseinandersetzt, dann kann es auch sein, dass du die innere Leere überwindest. Und ist erstmal die innere Leere überwunden, dann ist auch Burnout kein Thema mehr. Mindestens kann dann Burnout schneller überwunden werden. Dieser Vortrag über Innere leere soll dir Lebenshilfe, Denkanstoß und vielleicht sogar Inspiration sein. Dies ist eine Ausgabe des Burnout-Podcasts von Yoga Vidya, des Podcasts rund um das Thema Burnout. In diesem Podcast geht es darum, wie du Burnout vorbeugen kannst, Voranzeichen sehen und begegnen kannst – und wie du wieder aus dem Burnout zurück ins Leben gelangst. Mehr zu Innere leere bekommst du jetzt gleich, wenn du diese Sendung anhörst. Innere leere ist nichts, was dir zuviele Sorgen machen muss. Du kannst darüber hinauswachsen… Diese Hörsendung von und mit Sukadev Bretz ist Teil der Yoga Vidya Podcasts. Alle Yoga Vidya Podcasts. Klangmassage Ausbildung – empfehlenswert, nicht nur zum Thema Innere leere.

Verschwendung und Ökologie

Verschwendung und Ökologie sind Themen, mit denen sich jede spirituelle Gemeinschaft auseinandersetzen muss. Eigentlich muss jeder sich damit auseinandersetzen. Die Erde hat beschränkte Ressourcen. Da ist es wichtig, dass man diese nicht verschwendet. Es ist wichtig, ein ökologisches Leben zu führen. Spirituelle Gemeinschaften heutzutage bemühen sich, einfach zu leben und erhaben zu denken. Sie beziehen ökologische Themen ganz selbstverständlich mit ein. Die meisten Menschen, die in einer spirituellen Gemeinschaft leben, führen ein ökologisch sehr bewusstes Leben.Wie das bei Yoga Vidya funktioniert, darüber spricht Sukadev in diesem Vortrag. Dieser Vortrag über Verschwendung ist ein Teil des Yoga Vidya Lexikons der Persönlichkeit. Leben in Lebensgemeinschaften ist ein spannendes Thema. Spirituelle Gemeinschaften und ihre Entwicklung ist immer wieder faszinierend. Daher gibt es hier im Lebensgemeinschaft-Podcast ein breites Spektrum von Themen, Anregungen und Denkanstößen. Überlegst du selbst mal in einer spirituellen Gemeinschaft zu leben? Dann schaue dir doch die Informationen an auf https://www.yoga-vidya.de/gemeinschaft/. Mehr zum Thema Verschwendung kannst du jetzt gleich anhören. Verschwendung ist manchmal eine Herausforderung für den spirituellen Aspiranten. Aber du kannst lernen, darüber hinauszuwachsen… Dies ist die Tonspur eines Videos. Alle Yoga Videos. Entspannungstherapie Ausbildung – empfehlenswert, nicht nur zum Thema Verschwendung.

Mut – Tugend zur Überwindung und Vorbeugung von Angst

Sukadev spricht in diesem Podcast, in dieser Hörsendung, über Mut. Denn wenn du Mut kultivierst, fällt es dir leicht, Angst zu überwinden, Ängstlichkeit vorzubeugen. Diese Hörsendung über Mut ist Teil des Ratgeber Angst Podcast. Mehr über Mut findest du in einem umfangreichen Internetartikel auf https://wiki.yoga-vidya.de/Mut. Mehr Infos zum Thema Angst auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst/. Seminare, die dir helfen, Angst zu überwinden, findest du auf https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/angst-ueberwinden/. Mut ist ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Eine große Übersicht über alle Yoga Vidya Podcasts, nicht nur über Mut, findest du auf https://blog.yoga-vidya.de/horsendungen-auf-einen-blick/. Lass dich inspirieren!

Zielstrebigkeit – Tugend zur Überwindung und Vorbeugung von Angst

Sukadev spricht in diesem Podcast, in dieser Hörsendung, über Zielstrebigkeit. Denn wenn du Zielstrebigkeit kultivierst, fällt es dir leicht, Angst zu überwinden, Ängstlichkeit vorzubeugen. Diese Hörsendung über Zielstrebigkeit ist Teil des Ratgeber Angst Podcast . Mehr über Zielstrebigkeit findest du in einem umfangreichen Internetartikel auf https://wiki.yoga-vidya.de/Zielstrebigkeit. Mehr Infos zum Thema Angst auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst/ Seminare, die dir helfen, Angst zu überwinden, findest du auf https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/angst-ueberwinden/ Zielstrebigkeit ist ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Eine große Übersicht über alle Yoga Vidya Podcasts, nicht nur über Zielstrebigkeit , findest du auf https://blog.yoga-vidya.de/horsendungen-auf-einen-blick/. Lass dich inspirieren!

Menschenscheu überwinden

Menschenscheu überwinden? Geht das einfach? Wenn ja, wie kannst du deine Menschenscheu überwinden? Wie kannst du anderen Menschen helfen ihre Menschenscheu zu überwinden? In diesem Vortrag gibt der Sukadev einige Tipps dazu. Menschenscheu ist ja oft eine Manifestation von Introvertiertheit. Und Introvertiertheit ist ein Aspekt der menschlichen Persönlichkeit. Wenn du introvertiert bist, kannst du trotzdem lernen, mit Menschen umzugehen. Ein introvertierter Mensch wird anders auf Menschen zugehen als ein extrovertierter Mensch. Wie man das genau machen kann? Dazu erfährst du einiges in diesem Vortrag. Diese Sendung zum Thema Menschenscheu ist Teil des Yoga Vidya Lexikons der Persönlichkeit. Willst du mehr zu diesem Thema wissen? Dann lausche auch den anderen Sendungen hier im Angst-Podcast. Viele Denkanstöße und Anregungen sowie praktische Tipps rund um Menschenscheu gibt es jetzt in dieser Podcast Ausgabe. Menschenscheu wird manchmal zu den Schattenseiten gezählt. Aber du kannst lernen damit umzugehen.. Dies ist die Tonspur eines Videos. Alle Yoga Videos. Ayurvedische Schwangerschafts- und Baby-Massage Ausbildung – vielleicht hilfreich bei Menschenscheu.

91 Ausgeglichenheit – Tugend zur Überwindung und Vorbeugung von Angst

Sukadev spricht in diesem Podcast, in dieser Hörsendung, über Ausgeglichenheit. Denn wenn du Ausgeglichenheit kultivierst, fällt es dir leicht, Angst zu überwinden, Ängstlichkeit vorzubeugen. Diese Hörsendung über Ausgeglichenheit ist Teil des Ratgeber Angst Podcast. Mehr über Ausgeglichenheit findest du in einem umfangreichen Internetartikel auf https://wiki.yoga-vidya.de/Ausgeglichenheit. Mehr Infos zum Thema Angst auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst. Seminare, die dir helfen, Angst zu überwinden, findest du auf https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/angst-ueberwinden . Bedachtsamkeit ist ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Eine große Übersicht über alle Yoga Vidya Podcasts, nicht nur über Bedachtsamkeit , findest du auf https://blog.yoga-vidya.de/horsendungen-auf-einen-blick. Lass dich inspirieren!

Zentriertheit – Tugend zur Überwindung und Vorbeugung von Angst

Höre einiges zum Thema Zentriertheit Denn wenn du Zentriertheit kultivierst, fällt es dir leicht, Angst zu überwinden, Ängstlichkeit vorzubeugen. Diese Hörsendung über Zentriertheit ist eine Ausgabe des Umgang mit Angst Podcast. Mehr über Zentriertheit gibt es auf der Internetseite https://wiki.yoga-vidya.de/Zentriertheit. Mehr Infos zum Thema Angst auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst. Seminare, die dir helfen, Angst zu überwinden, findest du auf https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/angst-ueberwinden. Diese Sammlung von Gedanken zu Zentriertheit ist ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Eine große Übersicht über alle Yoga Vidya Podcasts, nicht nur über Zentriertheit, findest du auf https://blog.yoga-vidya.de/horsendungen-auf-einen-blick. Lass dich inspirieren!

Sensibilität – Tugend zur Überwindung und Vorbeugung von Angst

Angst und wie du besser mit Angst umgehen kannst durch Kultivierung von Sensibilität Denn wenn du Sensibilität kultivierst, fällt es dir leicht, Angst zu überwinden, Ängstlichkeit vorzubeugen. Dieser Kurzvortrag über Sensibilität ist Teil des Ratgeber Angst Podcast. Mehr über Sensibilität mit vielen praktischen Tipps, auch mit Ethymologie und Video, auf https://wiki.yoga-vidya.de/Sensibilität. Mehr Infos zum Thema Angst auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst. Seminare, die dir helfen, Angst durch Vertrauen zu ersetzen, findest du auf https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/angst-ueberwinden. Diese Sammlung von Denkanstößen zu Sensibilität ist ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Eine große Übersicht über alle Yoga Vidya Podcasts, nicht nur über Sensibilität, findest du auf https://blog.yoga-vidya.de/horsendungen-auf-einen-blick/. Lass dich inspirieren!

87 Askese und Selbsteinschränkung – Saturnprinzip Shani Teil 2

Lebe deinen Saturn freiwillig – so braucht es vielleicht weniger Fremdeinschränkung. Das ist die Essenz dieses Vortrags von und mit Sukadev über Shani, das Saturn-Prinzip. Askese und Selbsteinschränkung werden in der modernen Spiritualität weniger betont als in früheren Zeiten. Sie sind aber weiterhin wichtig. Sukadev erzählt dir hier warum und wie du Shani, den Saturn, leben kannst, und warum Askese und Selbsteinschränkung für die spirituelle Entwicklung wichtig sind. Vortrag von und mit Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Dies ist der zweite Teil einer Vortragsreihe zu Shani, zum Saturn-Prinzip in der Astrologie bzw. im Leben. Diese Hörsendung gehört zu den Vorträgen über Planeten-Prinzipien, über Himmelskörper in westlicher und indischer Astrologie. Dies ist die Audio Spur eines Videos, mehr Videos findest hier. Dieser Vortrag die Folge 87des Jyotish Indische Astrologie Podcast. Die neue kostenlose Yoga Vidya App ist da! Gestalte deine eigene Yogapraxis individuell, unverbindlich und unkompliziert! Mit dieser App kannst du: – Hatha Yoga Stunden mitmachen – Pranayama oder Meditation üben – neue Mantras lernen – das nächste Yoga Vidya Center vor Ort finden Die App, samt weiteren Informationen, ist im Yoga Vidya Blog erreichbar – sowohl für Android als auch für iOS. Klicken, runterladen, und das Yoga deiner Wahl praktizieren.

Furchtlosigkeit für Vertrauen und Überwindung von Angst

Höre einiges zum Thema Furchtlosigkeit. Denn wenn du Furchtlosigkeit und ihre Kraft nutzt, dann verliert die Angst ihren Schrecken. Diese Hörsendung über Furchtlosigkeit ist eine Ausgabe des Umgang mit Angst Podcast. Mehr über Furchtlosigkeit mit vielen praktischen Tipps, auch mit Ethymologie und Video, auf https://wiki.yoga-vidya.de/Furchtlosigkeit. Willst du mehr wissen zum Thema Angst? Dann schaue mal nach auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst. Seminare, die dir helfen, Angst durch Vertrauen zu ersetzen, findest du auf https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/angst-ueberwinden. Diese Sammlung von Denkanstößen zu Furchtlosigkeit ist ein Podcast von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Eine große Übersicht über alle Yoga Vidya Podcasts, nicht nur über Furchtlosigkeit, findest du auf https://blog.yoga-vidya.de/horsendungen-auf-einen-blick. Lass dich inspirieren!

79 Tugenden und geistige Fähigkeiten kultivieren – Depression und Niedergeschlagenheit überwinden

Eine machtvolle Möglichkeit, Depression und Niedergeschlagenheit zu überwinden, ist es Tugenden und geistige Fähigkeiten zu entwickeln. Darum beginnt mit dieser Ausgabe eine neue Reihe im Umgang mit Depression Podcast. Sukadev nimmt nämlich gerade eine 400-teilige Vortragsreihe auf zum Thema „Lexikon der Tugenden„. Darin beschreibt er über 400 verschiedenen Tugenden und geistige Fähigkeiten und gibt Tipps, wie man diese entwickeln kann. Einige davon sind auch für den Umgang mit Niedergeschlagenheit, Depression und dem Gefühl von Sinnlosigkeit von Relevanz. Diese werden darum auch hier im Depressions-Podcast veröffentlicht. Überlege jetzt selbst: Welche Eigenschaft würde mir helfen, meine Niedergeschlagenheit zu überwinden? Das kann sein Tatkraft, Gottvertrauen, Lebensfreude, Vergebung, Flexibilität, Sinnhaftigkeit, Leichtigkeit, Liebe. Und du kannst innerlich dich fragen: Angenommen, ich hätte mehr Gottvertrauen, wie würde sich das anfühlen? Dies ist die 79 Ausgabe des Depressions- Podcast, dem Podcast zum Umgang mit Depression, Niedergeschlagenheit und Niedrigenergie-Phasen. Mehr Infos dazu unter https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/depression.html.