05 Affirmationen zur Stärkung von Mut

Auch wenn du Ängste in dir hast – du hast auch Mut in dir. Du kannst deinen Mut mit Affirmationen stärken. Lass Mut in dir stärker werden. Indem du den Mut in dir wachsen lässt, wird dich Angst weniger beherrschen. Angst ist ja wichtig. Angst ist auch hilfreich. Sie sollte dich aber nicht beherrschen. Du brauchst den Gegenspieler, den Mut. Wiederhole Affirmationen wie „Ich bin mutig. Ich entwickle Mut. Ich bekomme Zugang zu meiner inneren Kraft“. Wiederhole das morgens nach dem Aufwachen. Wiederhole das abends vor dem Einschlafen. Und am Tag immer wieder.

Dies ist der fünfte Vortrag einer Reihe von Vorträgen mit Sukadev Bretz, mit dem Thema: Yoga Psychologie und Angst überwinden. Mehr Tipps zum Thema Umgang mit Angst, Überwindung von Ängsten etc. auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.