05 Erkenne, was Freude und was Leid ist – überwinde Angst und Ängste

Angstfrei leben – durch philosophische Betrachtung der Welt. Darum geht es in diesem Vortrag. Jesus sagt schon: In der Welt habt ihr Angst. Aber seid getrost: Ich habe die Welt überwunden. Wenn du weißt, wer du wirklich bist, bist du jenseits aller Ängste. Heute spricht Sukadev besonders über die Unwissenheit, Avidya, über Freude (Ananda), Vergnügen (Sukha), Leid (Dukha). Letztlich ist Freude deine wahre Natur. Freude kommt, wenn dein Geist ruhig ist, du das Göttliche erfährst. Du brauchst nichts, um glücklich zu sein. Wenn du das verstehst, brauchst du keine Angst vor Leiden zu haben. Und: Aus diesem philosophisch-psychologischen Verständnis heraus gibt dir Sukadev auch einige Tipps, wie du auch im Alltag Freude erfahren kannst. Dies ist der vierte Vortrag einer Reihe von Vorträgen über Angst, mit dem Thema: Ratschläge zum Umgang mit Angst aus dem 2. Kapitel des Yoga Sutra von Patanjali. Mehr zum Thema Angst unter https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.