09 Burnout – Tipps aus dem Hatha Yoga

Neue Energie bei drohendem Burnout – mit kleinen Übungen aus dem Hatha Yoga. Eine der effektivsten Weisen, drohendes Burnout zu verhindern ist Hatha Yoga. Regelmäßige Praxis von Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung gibt dir neue Energie. Du lernst dich selbst zu fühlen – du fühlst dich wieder lebendig. Du bekommst neues Selbstbewusstsein, auch mal nein zu sagen. Und im Hatha Yoga kannst du dich entspannen. Hatha Yoga hat darüberhinaus viele Tipps für den praktischen Alltag: Mit Körperhaltung, Atemtechniken, Gestik kannst du Einfluss nehmen auf dein Fühlen, dein Denken – und deinen Energiehaushalt. Mehr dazu in diesem Audio an, welches auch wieder die Tonspur ist eines Videos von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Mehr zum Burnout auch unter https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/burnout-stress.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.