Initiative Podcast

Inspirierender Vortrag mit dem Inhalt Initiative. Verstehe etwas mehr über das Thema Initiative in diesem Kurzaudio.

Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. interpretiert hier diesen Themenkreis vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Verwandte Themen sind z.B. Inkonsequenz, Innen, Innerlich, Inspirieren, Ingenieur, Astrologie, Indezenz.

40 Die Entwicklung von Yoga Vidya Bodywork Partner Asanas

Schon im Yoga-Center am Zoo Frankfurt waren die Yoga Vidya Bodywork Partner Asana Seminare und Workshops sehr beliebt. Menschen machten in diesen Wochenendseminare tiefe spirituelle Erfahrungen. Woher stammt Yoga Vidya Bodywork und was ist das überhaupt? Das Verständnis darüber hilft, vieles bei Yoga Vidya gut zu verstehen. In den Sivananda Yoga Zentren liebte es Sukadev, mit anderen zusammen Asanas zu üben. Ein Grund war vielleicht, dass er kein eigenes Zimmer hatte. 10 Jahre seines Lebens schlief er entweder auf einer Iso-Matte im Yoga-Raum, oder zusammen mit anderen in einem kleinen Zimmer in Stockbetten – oder einfach auf einem Brett oberhalb des Schreibtischs in einem Büro. Pranayama und Meditation kann man auch in einem Stockbett machen – es wurde darauf geachtet, dass jeder aufrecht kreuzbeinig sitzen konnte. Aber für Asanas musste man in einen Yoga Raum gehen. Und da haben sich die Mitarbeiter gerne gegenseitig geholfen. So können auch gute Fortschritte gemacht werden. Es gab eine Yogini namens Saraswati, die besonders viel wusste, wie man anderen in die Stellungen hilft und sich so gegenseitig in fortgeschrittenere Asanas hilft. Sukadev übte 1983/4 fast täglich mit ihr und lernte so alle Asanas, die in Swami Vishnu-devanandas „Das Große Illustrierte Yoga-Buch“ abgebildet sind. Die nächsten 10 Jahre übte er immer wieder zusammen mit anderen und lernte so noch weitere Techniken wie man sich gegenseitig in fortgeschrittene Asanas helfen konnte. 1992 traf er Saraswati wieder und lud sie als Gastlehrerin ins Yoga-Center am Zoo ein. Sie nannte ihr Seminar Yoga Bodywork. Es waren aber nur 5 Anmeldungen und Saraswati sagte ab. Daher gab Sukadev das Seminar selbst und merkte, wie tiefe Erfahrungen Menschen machten, wenn sie passiv in einer Asana waren. Sukadev beschäftigte sich dann auch mit der im Yoga Institut Kripalu entwickelten Technik des Phoenix Rising Yoga und mit Thai Yoga und verband all diese Techniken zum Yoga Vidya Bodywork Partner Asanas Konzept, bei dem die Partner Asanas und die Konzepte der Thai Yoga und Phoenix Rising Yoga Körperarbeit, also Bodywork, verbunden wurden mit den Prinzipien der Yoga Vidya Grundreihe. So besteht Yoga Vidya Bodywork Partner Asanas aus Anfangsentspannung, OM, Pranayama, Sonnengruß, dann die Asanas in einer bestimmten Reihe mit gegenseitigem Hineinhelfen und dabei meditativer Entspannung in der passiv gehaltenen Asana, zum Schluss 1-3 Asanas ohne Hilfestellung, Tiefenentspannung und Meditation. Diese Yoga Vidya Bodywork Reihe hilft Menschen zu sehr tiefer Entspannung, zu Flexibilität, Regeneration sehr schnellen Fortschritten in den Asanas sowie tiefer spiritueller Erfahrung. Typischerweise dauert eine Yoga Vidya Bodywork Session mindestens 3 Stunden und wirkt noch viele Tage nach. Sukadev entwickelte auch eine Yogalehrer Weiterbildung, in der Yogalehrer lernen können, die Yoga Vidya Bodywork Partner Asanas Reihe zu unterrichten. Die Partner Asanas finden sich in Sukadevs „Das Yoga Vidya Asana Buch Teil 1“ und auf https://www.yoga-vidya.de/de/asana/bodyworkbw.html. Seminare dazu auf https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/asana-intensiv-und-yoga-bodywork-fuer-fortgeschrittenere.html . Weiterbildung findest du auf https://www.yoga-vidya.de/seminare/titel/yoga-vidya-bodywork-partner-asanas-yogalehrer-weiterbildung.html

Berufen Podcast

Eine Abhandlung mit dem Gegenstand Berufen. Einige Infos zum Thema Berufen in diesem kurzen Improvisations-Vortrag.

Der Yogalehrer Sukadev behandelt das Thema und streut einige Yoga Überlegungen mit ein. Um Yoga besser zu verstehen, kannst du ja auch überlegen, mal Yoga Ferien zu machen, vielleicht in einem Yoga Vidya Seminarhaus.

Ähnliche Begriffe sind z.B. Berühmt, Berührung, Beschwingtheit, Bereitwilligkeit, Bereichern.

Bardo Podcast

Eine inspirierender Abhandlung über Bardo. Bekanntes und Unbekanntes zum Thema Bardo in diesem Audio Kurzvortrag.

Der Yogalehrer und Spirituelle Lehrer Sukadev Bretz interpretiert hier das Thema und streut einige Yoga Überlegungen mit ein. Um Yoga besser zu verstehen, kannst du ja auch überlegen, mal Yoga Ferien zu machen, vielleicht in einem Yoga Vidya Seminarhaus.

Verwandte Themen sind z.B. Barschheit, Beachten, Bedeuten, Bedrängnis, Bangigkeit, Aversion, Autonom.

Wurzelsünden anderer Podcast

Inspirierender Podcast mit dem Inhalt Wurzelsünden anderer. Einige Infos zum Thema Wurzelsünden in diesem Vortragsaudio.

Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. interpretiert hier diesen Themenkreis vom einem Yogastandpunkt aus. Zum ganzheitlichen Yoga kann man auch die Theorie von Karma und Reinkarnation dazu zählen.

Ähnliche Themen sind z.B. Wut im Bauch, Wütender, Yoga, Zank, Würdevoll, Wortbrüchigkeit, Wolllust.

Geeignet Podcast

Ein kurzer Vortrag mit dem Gegenstand Geeignet. Erfahre einiges zum Thema Geeignet in diesem Audio Kurzvortrag.

Der Yogalehrer und Spirituelle Lehrer Sukadev Bretz denkt laut nach mit Gedanken von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus, der auch für das Verständnis von Prana, Nadis und Chakras wichtig ist.

Verwandte Gegenstände sind z.B. Gefährte, , Geduld, Gedankenarmut, Gedanke.

Voraussicht Podcast

Ein inspirierender Vortragspodcast zum Themenkreis Voraussicht. Einige Informationen zum Thema Voraussicht in diesem kurzen Vortrag.

Sukadev interpretiert hier das Thema aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga. Weisheit und Gelassenheit sind dabei oft hilfreich.

Ähnliche Begriffe sind z.B. Vordrängung, Vortäuschung, Vorurteilsvoll, wunderbar, Abwesenheit, Unerfahrenheit.

Erinnere dich an Gott Bhakti Yoga Teil 14 Podcast

Ein inspirierender Vortragspodcast zum Themenkreis Erinnere dich an Gott Bhakti Yoga Teil 14. Verstehe etwas mehr über das Thema Erinnere in diesem kleinen, aber feinen Vortragsaudio.

Sukadev denkt laut nach und streut einige Yoga Überlegungen mit ein. Um Yoga besser zu verstehen, kannst du ja auch überlegen, mal Yoga Ferien zu machen, vielleicht in einem Yoga Vidya Seminarhaus. Welche Gedanken hast du dazu?

Verwandte Begriffe sind z.B. Erinnerungsvermögen, Erkennbarkeit, Erleiden, Erlöschen, Erheiterung, Ergreifen, Ergebnis.

31 – Frische Luft, wandern, spazieren bei Burnout

Eine einfache Übung bei drohendem Burnout: Gehe an die frische Luft. Mache jeden Tag einen Spaziergang. Gehe mindestens 20-30 Minuten an die frische Luft. Dieser Ratschlag ist so banal wie machtvoll. Manchmal hat man bei drohendem Burnout das Gefühl, dass die Decke einem auf den Kopf fällt. Manchmal mag es erscheinen, dass man nichts mehr machen kann – und dass so viel zu tun ist. Aus diesem Gefühl, unbedingt so viel machen zu müssen und gleichzeitig keine Lust und Energie zu irgendetwas zu haben, kommt oft ein Gefühl der Ohnmacht, von mit angezogener Handbremse Vollgas geben zu müssen. Eine einfache Strategie, da rauszukommen, ist: Gehe jeden Tag 20-30 Minuten an die frische Luft spazieren. Möglichkeiten, im Urlaub Wandern, Yoga und Meditation zu verbinden, findest du auf https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/natur-und-wandern.html

35 Falsche Identifikationen und Selbstbilder als Ursache von Angst

Viele, hoffentlich hilfreiche Tipps zum Thema Umgang mit Angst, Überwindung von Ängsten etc. auf https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst.html
Falsche Identifikation ist Ursache von Angst und verschiedensten Ängsten. Sukadev spricht hier über das Konzept von Asmita aus dem Yoga Sutra. Der Yoga Meister Patanjali nennt Asmita, Identifikation, als Grundlage für Angst und Leiden. Sukadev leitet dich dazu an, über deine eigenen Identifikationen nachzudenken, und dir bewusst zu werden, wie dich Identifikation ins Leid und Angst bringt. Und Sukadev zeigt dir Wege auf, die Identifikationen zu reduzieren. Mehr zum Thema Angst unter https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst.html

Viele Seminare zu diesem Thema unter https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/selbsterfahrung-psychotherapie-psychologie.html

70 Gemütsruhe als Gegenpol zur Angst

Die Kultivierung von Gemütsruhe schafft ein Gegengewicht zur Angst. Hier erfährst du einiges über die wunderbare Eigenschaft der Gemütsruhe und wie du sie kultivieren kannst. Gemütsruhe ist die Ruhe des Gemüts. In aller Gemütsruhe das zu tun, was notwendig ist und sich von den vielen Aufregungen nicht zu sehr beeindrucken zu lassen, das gibt eine innere Gelassenheit und Stärke. In den letzten Podcasts ging es um das Akzeptieren von Angst, um paradoxe Techniken. Denn du brauchst keine Angst vor der Angst zu haben. Die Angst hat ihre eigene hilfreiche Funktionen. Es ist aber auch wichtig, einen Gegenpol zur Angst zu etablieren. Und zu den Gegenpolen gehört die Gemütsruhe. In dieser 70. Folge der Umgang mit Angst Podcastreihe erfährst du daher einiges über Gemütsruhe, den Begriff der Gemütsruhe, was er bedeutet und wie du ihn kultivieren kannst. https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/angst.html .

Erkennbar Podcast

Inspirierender Abhandlung mit Inhalt Erkennbar. Einige Informationen zum Thema Erkennbar in diesem Audiovortrag.

Der Yogalehrer und Spirituelle Lehrer Sukadev Bretz interpretiert hier das Thema aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga, also aus einer Einstellung der Achtsamkeit. .

Verwandte Begriffe sind z.B. Geist, Erkenntlichkeit, Erlöschen, Ermuntern, Erinnerungsvermögen, Erhaltung, Erhabenheit.

Gewinngier Podcast

Ein inspirierender Vortrag mit Inhalt Gewinngier. Erfahre einiges über Gewinngier in diesem kurzen Audiovortrag.

Der Yogalehrer Sukadev interpretiert hier vom Yogastandpunkt aus. Yoga kann helfen, über Angst und Depression hinauszuwachsen.

Ähnliche Gegenstände sind z.B. Gewissenhaftigkeit, Gewissensnot, Gier, Giftigkeit, Gewinn, Gewaltfreiheit.

Nimm deine minister mit humor Podcast

Inspirierender Vortrag mit dem Inhalt Nimm deine minister mit humor. Einige Infos zum Thema Gelassen in diesem kurzen Vortrag.

Der Yogalehrer und Spirituelle Lehrer Sukadev Bretz behandelt hier dieses Thema aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga. Weisheit und Gelassenheit sind dabei oft hilfreich.

Verwandte Begriffe sind z.B. Freude, Nörgelei, Oberflächlichkeit, Obwohl, Niederträchtigkeit, Nichtwissen, Nichtstuerei.