30 Spezifisch statt allgemein – keine Angst vor Misserfolg

Stärke deine Ressourcen mit diesem und anderen schönen Texten und mit Tipps aus der psychologieschen Yogatherapie: https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/ressourcen-staerken.html
Dritter Teil der Reihe – keine Angst vor Misserfolg: Dinge gehen schief – so lernst du, so wächst du. Misserfolge sind Stufen zum Erfolg. Damit du das so sehen kannst, ist es hilfreich, die Kunst der Beurteilung eigener Misserfolge zu lernen. Dieses Mal: Spezifisch ist besser als allgemein – insbesondere beim Beurteilen von Scheitern und Misserfolg. Was das genau heißt? Darüber höre in diesem Podcast… Wenn du erst mal erkennst, dass Fehler, Misserfolge und Scheitern nichts Schlimmes sind – wovor solltest du Angst haben, wovor solltest du dich fürchten? Mehr auch unter https://wiki.yoga-vidya.de/Furcht

Viele Seminare zu diesem Thema unter https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/selbsterfahrung-psychotherapie-psychologie.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.