84 Buddhas Weg aus der Verzweiflung

Siddhartha Gautama, der spätere Buddha, war Königsohn. Als er konfrontiert wurde mit den drei Grundübeln der Welt, Krankheit, Alter und Tod, geriet er in tiefe Verzweiflung, verließ das Königreich, Frau und Kind, auf der Suche nach einer höheren Wirklichkeit. Nach vielen Jahren der Suche erreichte der die Erleuchtung, das Nirvana, und wurde zum Buddha. Sukadev erzählt dir hier die Geschichte von Buddha. Er gibt dir auch ein paar Ratschläge des Buddha zum Umgang mit Verzweiflung. Dies ist die 84. Ausgabe des Yoga Psychologie Podcasts, die 5. Folge der Reihe „Mit Yoga aus der Verzweiflung“. https://wiki.yoga-vidya.de/Verzweiflung . Mehr Infos zu Yoga Psychologie https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie.html . Yoga Urlaub https://www.yoga-vidya.de/seminartipp/yoga-urlaub.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.