09 Burnout – Tipps aus dem Hatha Yoga

Neue Energie bei drohendem Burnout – mit kleinen Übungen aus dem Hatha Yoga. Eine der effektivsten Weisen, drohendes Burnout zu verhindern ist Hatha Yoga. Regelmäßige Praxis von Asanas (Körperübungen), Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung gibt dir neue Energie. Du lernst dich selbst zu fühlen – du fühlst dich wieder lebendig. Du bekommst neues Selbstbewusstsein, auch mal nein zu sagen. Und im Hatha Yoga kannst du dich entspannen. Hatha Yoga hat darüberhinaus viele Tipps für den praktischen Alltag: Mit Körperhaltung, Atemtechniken, Gestik kannst du Einfluss nehmen auf dein Fühlen, dein Denken – und deinen Energiehaushalt. Mehr dazu in diesem Audio an, welches auch wieder die Tonspur ist eines Videos von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Mehr zum Burnout auch unter https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/burnout-stress.html

08 Burnout – Tipps aus dem Kundalini Yoga

Neue Energie bekommen – das hilft bei drohendem Burnout. Dazu gibt Kundalini Yoga viele Tipps. Kundalini Yoga ist der Yoga der Energie. Kundalini Yoga sagt: Auch wenn du drohendes Burnout spürst – es ist immer viel Energie in dir. Du kannst lernen, deine innere Energie wieder zu aktivieren. Du kannst lernen, dich zu verbinden mit der Energie, die dich umgibt. Es gibt keinen Energiemangel in diesem Universum – es gibt viele Techniken und Übungen, Energie wieder zu erfahren. Mehr dazu in diesem Audio an, welches auch wieder die Tonspur ist eines Videos von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Mehr zum Burnout auch unter https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/burnout-stress.html

07 Burnout – Tipps aus dem Hatha Yoga

Hingabe und Vertrauen zu einer höheren Wirklichkeit, zu einem Göttlichen – das kann dir sehr helfen bei drohendem Burnout. Verbinde dich mit einer höheren Wirklickheit- so brauchst du nicht ins Burnout zu rutschen. Spüre diese Höhere wirklichkeit im Alltag – fühle dich verbunden. Und sei dir bewusst: Was auch immer geschieht – dahinter steckt das Wirken des Göttlichen. Und du brauchst dich gar nicht zu sehr anzustrengen: Du hast alles was es braucht. Du brauchst dich nicht zu sehr anzustrengen: Du bist die richtige Person für die zu erledigenden Aufgaben – so wie du bist. Du kannst engagiert sein – aber entspannt. Durch Vertrauen zu Gott, zur Göttin, oder wie auch immer du sie/ihn/es nennen willst. Willst du es genauer wissen? Dazu höre dieses Audio an, welches die Tonspur ist eines Videos von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Mehr zum Burnout unter https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/burnout-stress.html

06 Burnout – Tipps aus dem Karma Yoga

Karma-Yoga Tipps bei drohendem Burnout. Karma Yoga ist der Yoga der Tat. Karma Yoga gibt dir Tipps, wie du im täglichen Tun in deine Kraft kommen kannst – sodass kein Burnout droht. Karma Yoga ist der YoKarma-Yoga Tipps bei drohendem Burnout. Karma Yoga ist der Yoga der Tat. Karma Yoga gibt dir Tipps, wie du im täglichen Tun in deine Kraft kommen kannst – sodass kein Burnout droht. Karma Yoga ist der Yoga, wie du Energie fließen lassen kannst: Du bist nicht selbst der Handelnde – lass es durch dich fließen. Du musst auch nicht perfekt sein – du hast alles, was du brauchst um deine Aufgaben zu erfüllen. Wie das genauer geht und was das konkret heißt? Dazu höre dieses Audio an, welches die Tonspur ist eines Videos von und mit Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Mehr zum Burnout unter https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/burnout-stress.html

05 Burnout-Tipps aus dem Raja Yoga

Was tun bei drohendem Burnout? Im Raja Yoga gibt es eine Menge Tipps zum Thema Burnout. Raja Yoga ist der psychologische Yoga, der königliche Yoga. Raja Yoga sieht Energielosigkeit, Antriebslosigkeit etc. als eines der sehr verbreiteten Hindernisse auf dem Yoga Weg. Sie sind schon im Yoga Sutra des Patanjali vor über 2000 Jahren beschrieben. Burnout ist also nichts Neues. Und es gibt bewährte Techniken, was du tun kannst, um Burnout zu vermeiden bzw. wieder rauszukommen. Welche? Dazu höre dieses Audio an, welches die Tonspur ist eines Videos. Mehr zum Burnout unter https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/burnout-stress.html

04 Burnout-Tipps aus dem Jnana Yoga

Burnout und der philosophische Yoga Weg: Jnana Yoga ist der Yoga des Wissens, der Yoga der philosophischen Selbstbefragung. Jnana Yoga gibt dem Leben eine tiefere Perspektive, gibt dem Leben einen tieferen Sinn. Jnana Yoga lehrt dich, Zugang zu finden zu den Tiefen deines Wesens. Und in der Tiefe deines Wesens ist die Quelle von Energie, von Verbundenheit und von neuer Inspiration. Gehe nach innen und erfahre dich als lebendiges Sein – aus dem du immer neue Kraft schöpfen kannst. Dies ist die Tonspur eines Videos. Mehr zum Burnout unter https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/burnout-stress.html

03 Burnout – vom Yoga Standpunkt aus verstanden

Was ist Burnout? Was ist es vom Yogastandpunkt aus? Was kann man, vom Yogastandpunkt aus gegen Burnout tun? Darüber erzählt Sukadev in diesem Podcast zum Thema Burnout. Sukadev vertritt den Standpunkt, dass der Ausdruck Burnout etwas irreführend ist: Denn dein Feuer geht nie wirklich aus. Tief in dir ist immer die Glut noch vorhanden – es gilt diese innere Glut wieder zu einem Feuer zu entfachen. Yoga kann dir viele Tipps geben – wie du immer wieder neue Energie bekommst – es am besten gar nicht zum Burnout kommen lässt. Und wenn deine innere Flamme schwächer wird, kannst du sie nach einer Weile wieder entfachen. Dies ist die Tonspur eines Videos. Mehr zum Burnout unter https://www.yoga-vidya.de/yoga-psychologie/einsatzbereiche/beschwerdebilder/burnout-stress.html