interview essstoerungen

In diesem Interview der Psychologischen Yogatherapie erklärt eine Betroffene, wie sie in jungen Jahren abwechselnd sehr viel gegessen und danach mit verschiedenen Diäten und viel Sport dieses Gewicht wieder abgenommen hat – eine negative Spirale, die erst durch Bewussstseinsarbeit und Yoga gestoppt werden konnte. Für Eltern ist es sehr wichtig, sich besonders in der Identitätsfindung ihrer Kinder mit ihnen zu beschäftigen, da sie Veränderungen dann schneller wahrnehmen und aktiv werden können. Vicara sagt auch Adressen an, unter denen Betroffene und das Umfeld Hilfe bekommen. Sie hat auch eine Yogastunde für Bulimie und Essstörungen konzipiert, die hier… anzusehen ist. Betroffene, die ihren Krankenhausaufenthalt schon abgeschlossen haben und sich weitere Unterstützung wünschen, finden unter 05234-87-2250 (täglich von 14:30-16 Uhr) oder yogatherapie@yoga-vidya.de Informationen und Kur-Termine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.