Missverstehen gehört zum Alltag

Missverstehen gehört zum Alltag dazu. Dessen sollte man sich bewusst sein. Dann kann man auch leichter mit missverstehen umgehen. Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung. Und so ist es auch gut zu erkennen, dass man selbst andere öfters missversteht. Und manchmal sind Menschen deshalb nicht freundlich, weil es ein Missverständnis gegeben hat. Wie man mit missverstehen umgeht, darüber spricht Sukadev in diesem Vortrag. Dieser Kurzvortrag zum Thema Missverstehen ist Teil des Yoga Vidya Lexikons der Persönlichkeit. Yoga Psychologie ist ein spannendes Thema. Hier geht es um Persönlichkeitsentwicklung, besseren Umgang mit sich selbst und anderen – und Ausrichtung des Denkens, Fühlens und Handelns auf die Höchste Wirklichkeit. Daher gibt es hier im Yoga Psychologie-Podcast ein breites Spektrum von Themen, Anregungen und Denkanstößen. Fasziniert dich dieses Thema? Dann schaue dir doch die Informationen im großen Yoga-Psychologie-Portal an. Mehr zum Thema Missverstehen findest du natürlich auf den Yoga Vidya Seiten – und hier in diesem Kurzvortrag. Missverstehen wird manchmal zu den Schattenseiten gezählt. Aber du kannst lernen damit umzugehen… Hier findest du alles Yoga Vidya Podcasts. Übungsleiter Ausbildungen – empfehlenswert, nicht nur zum Thema Missverstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.