Unbeholfenheit und Fehlertoleranz

Sukadev spricht über Unbeholfenheit und Fehlertoleranz. Es gibt Menschen die sind etwas unbeholfener. Wenn sie auf andere treffen, die niedrige Fehlertoleranz haben, dann gibt es viele Probleme. Wenn du selbst unbeholfen bist, dann ist es gut Fehler zuzugeben. Wenn man selbst um Entschuldigung bittet, dann wird man auch mehr Fehlertoleranz erfahren. Wenn du deine Fehler leugnest, oder über die Kleinkrämerei der anderen schimpfst, dann wirst du im Gegenteil auf größere Ablehnung und niedrigere Fehlertoleranz stoßen. Das sind mindestens einige der Thesen, über die Sukadev in diesem Vortrag spricht. Dieser Vortrag über Unbeholfenheit soll dir Lebenshilfe, Denkanstoß und vielleicht sogar Inspiration sein. Yoga Psychologie ist ein spannendes Thema. Hier geht es um Persönlichkeitsentwicklung, besseren Umgang mit sich selbst und anderen – und Ausrichtung des Denkens, Fühlens und Handelns auf die höchste Wirklichkeit. Daher gibt es hier im Yoga Psychologie-Podcast ein breites Spektrum von Themen, Anregungen und Denkanstößen. Fasziniert dich dieses Thema? Dann schaue dir doch die Informationen an auf dem Yoga Psychologie Portal. Mehr zum Thema Unbeholfenheit bekommst du in diesem Podcast. Unbeholfenheit ist eine menschliche Eigenschaft, mit der du umzugehen lernen kannst… Diese Hörsendung von und mit Sukadev Bretz ist Teil der Yoga Vidya Podcasts. Alle Yoga Vidya Podcasts. Gong Ausbildung – empfehlenswert für deine persönliche Entwicklung, nicht nur bei Unbeholfenheit.

Die neue kostenlose Yoga Vidya App ist da! Gestalte deine eigene Yogapraxis individuell, unverbindlich und unkompliziert! Mit dieser App kannst du:
– Hatha Yoga Stunden mitmachen
– Pranayama oder Meditation üben
– neue Mantras lernen
– das nächste Yoga Vidya Center vor Ort finden

Die App, samt weiteren Informationen, ist im Yoga Vidya Blog erreichbar – sowohl für Android als auch für iOS. Klicken, runterladen, und das Yoga deiner Wahl praktizieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.