Orientierungslosigkeit nach Burnout

Orientierungslosigkeit ist sehr häufig eine Folgeerscheinung von Burnout. Wenn du mal aus dem Gröbsten heraus bist, dann bleibt eine Sinnkrise. Wenn dein großes Engagement ins Burnout geführt hat, wenn dein bisheriges Leben dich in solches Leid geführt hat, wie kannst du dein Leben jetzt weiterführen? So ist Orientierungslosigkeit fast immer ein Thema für Menschen, die ein Burnout erlebt haben. Es heißt sogar, dass nach einem Burnout man irgendetwas Wichtiges ändern muss. Man kann den Arbeitsplatz ändern. Man kann den Partner wechseln oder die Beziehung ändern. Oder man kann sich der Spiritualität widmen. Es gibt Psychologen, die sagen, nur Spiritualität kann Menschen nach einem Burnout helfen, ohne Berufswechsel und ohne Partnerwechsel wieder engagiert und zufrieden zu leben. So überlege, leidest du unter Orientierungslosigkeit? Wenn ja, wie kannst du sie überwinden? Dieser Vortrag zum Thema Orientierungslosigkeit ist Teil des Yoga Vidya Lexikons der smerkmale, Tugenden und Schattenseiten. Dieser Vortrag gehört zum Umgang mit Burnout Podcast von Yoga Vidya. Manchmal hilft es, sich mit Persönlichkeitseigenschaften auseinanderzusetzen, um Burnout zu vermeiden. Viele Infos zu Orientierungslosigkeit mit vielen Infos also jetzt in diesem Podcast. Orientierungslosigkeit wird manchmal zu den Schattenseiten gezählt. Aber du kannst lernen damit umzugehen… Diese Hörsendung von und mit Sukadev Bretz ist Teil der Yoga Vidya Podcasts. Alle Yoga Vidya Podcasts. AyurYogaThaiMassage (AYTM) & Passive Yoga Therapie – eventuell hilfreich bei Orientierungslosigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.